Authentisch Panketal – Doris Stahlbaum kandidiert für das Bürgermeisteramt

Langjährige Panketalerin, Mutter, Diplom-Ingenieurin, Nachbarin, Ideengeberin, Bürgerbewegte und versierte Kommunalpolitikerin bewirbt sich um eine große Verantwortung.

Ich stehe für: eine deutliche Erweiterung der sozialen Infrastruktur (z.B. Jugendclub, 3. Grundschule, Vereinsförderung & Ausbau der Seniorenangebote),Verbleib der „Wilhelm-Conrad-Röntgen-Gesamtschule“ in kommunaler Trägerschaft, behutsame Ortsentwicklung mit möglichst wenig zusätzlicher Flächenversiegelung, Erhalt der Grünflächen und Naturräume, verstärkte Bürgerbeteiligung, vorrausschauende Planung unter Berücksichtigung der Bevölkerungsentwicklung, Intensivierung der Kooperation mit den Nachbarkommunen, Verbesserung des kommunalen Online-Angebots, bessere Bedingungen für nichtmotorisierte Verkehrsteilnehmer, einen fairen, ergebnisorientierten Umgang mit Bürgerinitiativen und Verwaltungstransparenz.

Ich biete: Intelligenz, berufliche Kompetenz im Vermitteln komplexer Inhalte, Durchsetzungskraft mit stark ausgleichenden Anteilen, Humor, zielorientiertes Denken, Heimatverbundenheit, Solidarität, Verhandlungsgeschick, Gerechtigkeitssinn, „Kümmererqualitäten“ und reichhaltige Erfahrung als Gemeindevertreterin und Kreistagsabgeordnete.

Was ich als Gemeindevertreterin bisher bereits erfolgreich vertreten habe:
Anstellung von 2 Schulsozialarbeiterinnen, Ausbildung von Kinderschutzbeauftragten, Errichtung von 2 Konzeptspielplätzen, Prüfung zusätzlicher Sporthallenkapazitäten, verschiedene Maßnahmen der Vereinsförderung, Fest der Ehrenamtes, Förderung naturnaher Flächen- und Gartengestaltung, Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit u.v.a.

Ich bitte um Ihr Vertrauen!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld